Konfirmation

"Bestätigung der Taufe - lebt als mündige Christen"

Konfirmation

Die Konfirmation steht am Übergang vom Kind zum Erwachsenen. Als Konfirmierte werden die jungen Menschen mündige, ab 16 Jahren stimm- und wahlberechtigte Mitglieder der Kirchgemeinde.

Die Konfirmation bildet den Abschluss des kirchlichen Unterrichts. Von ihrer ursprünglichen Bedeutung her gibt sie den jungen Menschen Gelegenheit, ihren christlichen Glauben als Getaufte zu bekräftigen und um Gottes Segen für ihren Weg als Erwachsene zu bitten.

Der Termin für die Konfirmation ist in der Regel ein Maisonntag, er wird jeweils zu Beginn des Konfirmandenunterrichts im August festgelegt.