Seelsorge

"Ein Licht geht an"

Seelsorge

Seelsorge bedeutet, Menschen zu finden, die zuhören, die da sind und Zeit haben. Unser Pfarrer besucht Sie gern, sei es zu Hause, in einem Heim oder Spital. Gespräche können auch im Pfarramt oder an einem neutralen Ort stattfinden. Der Pfarrer untersteht dem Amtsgeheimnis und kann auch weitere fachliche Hilfe vermitteln.

Wir sind auch Nachbarn oder Bekannten dankbar, wenn sie uns auf Menschen aufmerksam machen, denen ein Besuch und ein Gespräch helfen könnte.

 

Begleitung in schwierigen Lebenssituationen und Krisen, Beratungsgespräche

Wir wissen, dass wir nicht für alles und für jedes Problem im Leben die notwendige Kompetenz und Erfahrung haben. Aber wir können aufmerksam zuhören und dann gemeinsam einen weiterführenden Weg suchen.

 

Begleitung von Sterbenden (Palliative Care)

Der Pfarrer steht gerne bereit für die Begleitung eines sterbenden Menschen. Auch Angehörige dürfen gerne für sich selbst oder für den sterbenden Mitmenschen unserer seelsorgerliche Begleitung und Unterstützung erwarten und beanspruchen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und sagen Sie uns, wenn Sie uns brauchen.