Taufe

"Das Symbol für den Segen Gottes"

Die Taufe

Die Taufe ist ein Zeichen dafür, dass Gott mit allen Menschen einen Bund geschlossen hat. Im Sakrament der Taufe wird das grundlegende "Ja" von Gott zu uns Menschen sichtbar und gefeiert. Mit der Taufe geschieht die Aufnahme in die weltweite christliche Kirche. Die Taufe wird gegenseitig von den verschiedenen Konfessionen anerkannt. Bei der Taufe wird der Segen Gottes für das Kind und für seine Familie erbeten.

Als Eltern und Paten bejahen sie Ihre Verantwortung für das anvertraute Kind und erklären sich bereit, es nach bestem Gewissen und Vermögen im christlichen Glauben zu erziehen. Es ist auch möglich, ältere Kinder, Jugendliche oder Erwachsene zu taufen.

Die Taufe wird innerhalb eines Gemeindegottesdienstes gefeiert. Den Termin der Taufe besprechen Sie mit unserem Pfarrer. Zur Vorbereitung der Taufe wird unser Pfarrer Sie zu einem Gespräch einladen.
Die Taufe ist ein einmaliges Geschehen. Sie wird nicht wiederholt, auch dann nicht, wenn jemand sich später einer anderen Konfession anschliessen will. Es ist sinnvoll, sich immer wieder an seine Taufe zu erinnern. Dazu dienen der Taufschein, die Taufkerze und auch Tauferinnerungsfeiern.

Eine Segnung